19. November 2017

Erstmals Bundestagsabgeordneter im Allianz-Hauptvorstand

Quelle: idea.de

Bad Blankenburg (idea) – Erstmals engagiert sich ein Bundestagsabgeordneter im Hauptvorstand der Deutschen Evangelischen Allianz. Der CDU-Politiker Frank Heinrich (Chemnitz) habe seiner Berufung in das Gremium zugestimmt, teilte die Geschäftsstelle der Allianz im thüringischen Bad Blankenburg mit.
 

Der 46-jährige frühere Heilsarmeeoffizier arbeite bereits seit vielen Jahren intensiv in der Evangelischen Allianz mit. Er sei zehn Jahre lang Mitglied des Jugendarbeitskreises und von 1998 bis 2007 auch ehrenamtlicher Vorsitzender der örtlichen Allianz in Chemnitz gewesen. Seit Herbst 2009 ist Heinrich direkt gewähltes Mitglied des Deutschen Bundestags. Dort arbeitet er unter anderem im Menschenrechtsausschuss mit. Außerdem berief der Allianz-Hauptvorstand die Theologen Stephan Holthaus (Gießen) und Johann Matthies (Korntal bei Stuttgart) in das Leitungsgremium. Holthaus (48) – Mitglied einer Baptistengemeinde – ist seit 1995 an der Freien Theologischen Hochschule in Gießen Dekan und Dozent für Kirchengeschichte und Ethik. Außerdem ist er Lehrbeauftragter für Wirtschaftsethik an der Fachhochschule Gießen. Für die Deutsche Evangelische Allianz entwarf er zusammen mit den Theologen Prof. Thomas Schirrmacher (Bonn) und Horst Afflerbach (Bergneustadt/Oberbergisches Land) die programmatische Schrift „Sucht der Stadt Bestes“. Der 45-jährige Matthies – seit 2008 Europareferent der MB Mission (Mennonite Brethren Missions and Services International) – wurde in Kasachstan geboren und siedelte Anfang 1978 mit seinen Eltern nach Deutschland um. Er war Abteilungsleiter für internationale Zusammenarbeit beim Missionsbund „Licht im Osten“ sowie Dozent an der Akademie für Weltmission in Korntal und Vorstand der International University in Litauen.

Neuser ausgeschieden

Der bisherige Generalsekretär des CVJM-Gesamtverbandes Deutschland, Wolfgang Neuser (Kassel), ist aus dem Hauptvorstand ausgeschieden. Er konzentriert sich künftig auf sein Amt als Rektor der CVJM-Hochschule in Kassel. Zum Hauptvorstand der Allianz gehören 48 Persönlichkeiten aus Landes- und Freikirchen, Gemeinschaften sowie mit der Evangelischen Allianz verbundenen Werken und Verbänden. An der Spitze steht der Vorstandsvorsitzende von ERF-Medien, Jürgen Werth (Wetzlar); als Generalsekretär amtiert seit 1988 Hartmut Steeb (Stuttgart).