16. Januar 2018

Immer mehr Kritik an „Linkstrend“ in der CDU

Quelle: idea.de

Initiative www.linkstrend-stoppen.de

Initiative www.linkstrend-stoppen.de

Berlin (idea) – Die Unterstützung für das „Manifest gegen den Linkstrend“ in der CDU wächst. Seit der Veröffentlichung Mitte Februar haben die Erklärung über 3.100 Mitglieder und Sympathisanten der Partei (Stand 8. März) unterzeichnet. Darunter ist auch eine Reihe engagierter Christen aus beiden großen Kirchen und der evangelikalen Bewegung.

In dem Manifest wird der CDU-Führung vorgeworfen, sich „linke Gesellschaftspolitik“ zueigen zu machen, etwa bei der Geschlechterumerziehung des Gender Mainstreaming und der „Homo-Ehe“. Zugleich werde es unterlassen, (Weiterlesen)