18. Januar 2018

Christlicher Sänger bei großer Musikfirma unter Vertrag

Quelle: idea.de

Lieder von Samuel Harfst erscheinen künftig bei EMI Music.

Lieder von Samuel Harfst erscheinen künftig bei EMI Music.

Hüttenberg (idea) – Der christliche Nachwuchssänger Samuel Harfst (Hüttenberg/Mittelhessen) hat einen Vertrag bei einer weltweit führenden Musikfirma. Das neue Album des 23-Jährigen „Alles Gute zum Alltag“ soll voraussichtlich im Juni bei EMI Music erscheinen.
 

Das Unternehmen vermarktet beispielsweise auch die Produktionen von Stars wie Robbie Williams, Herbert Grönemeyer oder der Gruppe „Die Toten Hosen“. Harfst freut sich, dass der Vertrag mit EMI „uns alle Freiheiten lässt, so zu bleiben, wie wir sind, und das zu tun, was wir wollen“. Im vorigen Jahr hatte er es mit seiner Band in die Endausscheidung eines Wettbewerbs des Musiksenders MTV geschafft. Zudem lieferten sie mit dem Titel „Alles Gute zum Alltag“ das Lied für einen Fernsehspot. Harfst stammt aus einer evangelikalen Familie und macht seit seiner Kindheit Musik. Erste Erfahrungen sammelte er in Tante-Margrets-Küken-Chor der Komponistin Margret Birkenfeld (Dillenburg). Harfst tritt auch als Straßenmusiker auf.