22. November 2017

Rheinische Kirche will missionarische Volkskirche sein

Quelle: idea.de

Leitpapier gibt Impulse für zehn kirchliche Handlungsfelder. Foto: EKIR

Leitpapier gibt Impulse für zehn kirchliche Handlungsfelder. Foto: EKIR

Bad Neuenahr (idea) – Die Evangelische Kirche im Rheinland will „missionarisch Volkskirche sein“. So heißt es in einem Papier, das die Synode am 14. Januar einstimmig zur Kenntnis genommen hat.
 

Es enthält Impulse für Gemeinden und kirchliche Werke, wie sie die christliche Botschaft in der heutigen Zeit vermitteln können. Für zehn kirchliche Handlungsfelder gibt die Ausarbeitung Anregungen: So solle zum Beispiel geprüft werden, ob Gottesdienste in ihrer Sprache und Form einladend, klar und verständlich sind. Außerdem gehe es darum, (Weiterlesen)