22. November 2017

Algerien: Evangelische Gemeinde in Brand gesteckt

Quelle: idea.de

Muslime protestieren: Unter Berbern breitet sich das Christentum aus. Foto: Flickr.com/Simple Insomnia

Muslime protestieren: Unter Berbern breitet sich das Christentum aus. Foto: Flickr.com/Simple Insomnia

Tizi Ouzou (idea) – In Algerien ist eine evangelische Gemeinde in Brand gesteckt worden. Der Anschlag ereignete sich am 9. Januar, wie der Satellitensender Channel North Africa (CNA) jetzt berichtet.
 

Es handelt sich um die Gemeinde Tafat (Licht) in der Stadt Tizi Ouzou (Hügel des Ginsters), östlich der Hauptstadt Algier. Die etwa 90.000 Einwohner zählende Provinzstadt gilt als Zentrum der Kabylei. Unter den dort lebenden Berbern breitet sich der christliche Glaube aus. Nach Angaben des Pastors der Tafat-Gemeinde, Mustafa Krireche, sind die Mitglieder schon mehrfach (Weiterlesen)