13. Dezember 2017

Deutschland braucht einen Wertekanon

Quelle: idea.de

Der Dekan der Freien Theologischen Hochschule Gießen, der Ethikdozent Stephan Holthaus: In der Gesellschaft hat sich eine Nützlichkeitsethik durchgesetzt.

Der Dekan der Freien Theologischen Hochschule Gießen, der Ethikdozent Stephan Holthaus: In der Gesellschaft hat sich eine Nützlichkeitsethik durchgesetzt.

Plauen (idea) – Deutschland braucht einen Wertekanon. Davon ist der Dekan der Freien Theologischen Hochschule Gießen, der Ethikdozent Stephan Holthaus, überzeugt.
 

Er sprach am 4. Dezember im sächsischen Plauen auf Einladung des Comenius-Forums Vogtland zum Thema „Werte – was Deutschland wirklich braucht“. Nach seiner Einschätzung gibt es keinen Kanon von Werten mehr, der für (Weiterlesen)