13. Dezember 2017

Christen nutzen neue Technologie

Quelle: idea.de

Film „Maria aus Magdala – von der Liebe berührt“ als Blu-ray Disc. Foto: Campus für Christus

Film „Maria aus Magdala – von der Liebe berührt“ als Blu-ray Disc. Foto: Campus für Christus

Gießen (idea) – Als erste christliche Organisation in Deutschland hat das Missionswerk Campus für Christus (Gießen) einen Film auf Blu-ray Disc herausgebracht.
 

Eine solche Disc bietet eine erheblich gesteigerte Bildqualität, Datenrate und Speicherkapazität gegenüber einer DVD. Der von dem Missionswerk angebotene Film trägt den Titel „Maria aus Magdala – von der Liebe berührt“. Er erzählt die Geschichte von Jesus Christus aus der Sicht der Maria aus Magdala. Der Leiter des Bereichs „Medien für Jeden“ bei Campus für Christus, Andreas Bartels, erklärte zu dem Projekt: „Wir sehen es als unseren Auftrag, das Evangelium zeitgemäß zu präsentieren: zum Beispiel in modernen Kurzfilmen und auf hohem technischen Niveau.“ Hochauflösende Filme auf Blu-ray seien auf dem Vormarsch und kaum ein Film aus Hollywood komme mehr ohne dieses Format aus. „Da sollten wir als Christen nicht lange warten, zumal jetzt zu Weihnachten tausende von Blu-ray Abspielgeräten verschenkt werden“, so Bartels. Zusätzlich zum Film, der auch als DVD erhältlich ist, bietet Campus für Christus Material für missionarische Frauenabende an. Die Blu-ray Disc „Maria aus Magdala – von der Liebe berührt“ wird zum Preis ab fünf Euro angeboten. Bartels: „Wir möchten Christen helfen, missionarisch zu leben und den Glauben weiterzugeben. So stellen wir unsere Filme gern besonders kostengünstig zur Verfügung, wenn sie verschenkt und evangelistisch eingesetzt werden sollen.“ (www.jesusfilm.de)