18. November 2017

War Dorothee Sölle eine moderne Prophetin?

Quelle: idea.de

Die umstrittene Hamburger Theologin Dorothee Sölle (1929-2003).

Die umstrittene Hamburger Theologin Dorothee Sölle (1929-2003).

Hamburg (idea) – Eine Kontroverse hat die Würdigung der umstrittenen Hamburger Theologin Dorothee Sölle (1929-2003) in der Nordelbischen Evangelisch-Lutherischen Kirche ausgelöst.

Sölle wäre am 30. September 80 Jahre alt geworden. Vor allem in jüngeren Jahren vertrat sie eine diesseitig politische Theologie und sprach vom „Tod Gottes“. Die Bischöfin für Hamburg und Lübeck, Maria Jepsen, nannte Sölle jetzt eine „moderne Prophetin“. Gegen diese Würdigung wendet sich der (Weiterlesen)