20. September 2017

Kirchlichen Beitrag zur friedlichen Revolution nicht vergessen

Quelle: idea.de

Der frühere sächsische Oberlandeskirchenrat Harald Bretschneider: Verkündigung ermutigte zur Zivilcourage. Foto: idea/Grasse

Der frühere sächsische Oberlandeskirchenrat Harald Bretschneider: Verkündigung ermutigte zur Zivilcourage. Foto: idea/Grasse

Schwäbisch Gmünd (idea) – Der kirchliche Beitrag zur friedlichen Revolution in der ehemaligen DDR gerät in den Medien immer mehr in Vergessenheit. Das beobachtet der frühere sächsische Oberlandeskirchenrat Harald Bretschneider (Dresden).

Der Kirche gehe es nicht darum, sich nachträglich zum Helden zu küren, sondern um (Weiterlesen)